Pâtes Fabres

Die Manufaktur Pâtes Fabres ist in einer kleinen Gemeinde mitten in Frankreich angesiedelt. Der Name
setzt sich dabei aus dem französischem Wort für Pasta (Pâtes) und dem Familiennamen der Gründer (Fabres) zusammen. Seit 1996 stellen sie nach traditionellen Methoden ihre Nudelkreationen her. Dieses geschieht in sorgfältiger Handarbeit mit Hilfe von Walzen und Strangpressen. Der Teig der Nudeln wird mit Gemüse und ausgewählten Gewürzen verfeinert, um einzigartigen Geschmack zu erlangen. Entscheidend für die Qualität ist vor allem, dass dieser kalt verarbeitet und anschließend
bei niedrigen Temperaturen getrocknet wird. Durch diese Sorgfalt und Hingabe bei der Herstellung
wird die französische Pasta zu einem absoluten Genuss.

Die Manufaktur Pâtes Fabres ist in einer kleinen Gemeinde mitten in Frankreich angesiedelt. Der Name setzt sich dabei aus dem französischem Wort für Pasta (Pâtes)...   weiterlesen